SKITOUREN IM ÖTZTAL

Abseits der Piste finden Skitourengeher Ruhe und Erholung inmitten von atemberaubenden Bergkulissen. Von Einsteigertouren unweit von Oetz bis hin zu anspruchsvollen hochalpinen Touren ist für jeden Tourengeher das passende dabei. Nach Bedarf werden natürlich auch geführte Touren angeboten.

 

Skitouren-Tipp Oetz

 

Pirchkogel (2.828 m)

Vom Gasthof Marlstein geht es Richtung Osten über eine kleine Skiwiese zum Forstweg bis zur fünften Kehre - bei der Sitzbank gehen Sie in Richtung Nordwesten über steile Hänge bis auf eine Höhe von 2.400 m (Steinmandl) - nun wird es etwas flacher Richtung Westen bis zum Schafjoch 2.593 m - folgen Sie einem schmaleren Grat, ohne nennenswerten Höhengewinn, bis zur Nordflanke des Pirchkogel - diese Flannke queren Sie nordseitig - von Nordwesten gehen Sie durch eine schöne Mulde in die Einsattelung zwischen den zwei Gipfeln und unschwierig zum höheren Gipfel (ohne Kreuz).
Aufstieg ca. 3 bis 4 Stunden. Leichte Abfahrt.
Empfohlen wird diese Tour von Februar bis Mai.

 

Wetterkreuz (2.591 m)

Vom Parkplatz steigen Sie zuerst durch den Wald zur oberen Isslalm auf - von hier geht es weiter Richtung Südwesten durch lichteren Wald ins Wörgetal - gehen Sie am Knappenhaus vorbei durch das Tal bis einer Hlhe von 2.250 m - hier umgehen Sie einen markanten Bereich mit einer links-rechts Schleife und erreichen so den Gipfelhang - diesen verfolgen Sie ziemlich direkt, im oberen Teil eher auf der linken Seite, bis zum Grat - von hier geht es nach links zum Gipfel.
Aufstieg ca. 2,5 bis 3 Stunden. Leichte bis mittelschwere Abfahrt. Empfohlen wird diese Tour von Dezember bis April.

 

Weitere Information zu den verschiedenen Skitouren unter www.oetztal.com/skitouren